Karin Joschko Zahnärztin

Karin
Joschko Meine Vita

Ich habe von 1982 bis 1988 an der Freien Universität Berlin Zahnmedizin studiert. Nach Studienabschluss war ich vier Jahre lang als Assistenzärztin in einer Gemeinschaftspraxis in Westberlin angestellt. 1989 gründeten mein Ehemann Dieter Joschko und ich die Zahnarztpraxis in der Torfstraße 16 im Berliner Stadtteil Wedding, in der wir von 1993 an gemeinsam tätig waren. Nach dem Tod meines Mannes im Jahr 2013 habe ich die Praxis alleine weitergeführt.

Mittlerweile verfüge ich über 30 Jahre Berufserfahrung auf den hauptsächlichen Gebieten der Zahnheilkunde für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Dazu gehören Prävention und Prophylaxe sowie die konservierende Füllungstherapie und die Zahnprothetik sowie Implantologie, Endodontologie und Parodontologie. Meine persönlichen Fortbildungsschwerpunkte sind Gesprächsführung, Hypnose und Psychologie, um die zahnärztliche Behandlung für die Patienten möglichst angst- und schmerzfrei zu gestalten.

Sprachen:

  • Deutsch / German / Немецкий

FFP2-Maskenpflicht ab dem 31. März

Laut Senatsbeschluss vom 27. März 2021 "[...] besteht künftig grundsätzlich eine FFP2-Maskenpflicht, um einen besseren Infektionsschutz sicherzustellen. Diese Regelung gilt: [...] für Patient*innen und Begleitpersonen beim Besuch von Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen, sofern dem eine Behandlung nicht entgegensteht [...]". Wir bitten daher die Praxis nur mit FFP2-Maske zu betreten.

Termine nur nach vorheriger Anmeldung | Bitte kommt alleine zu eurem Termin | Keine Begleitpersonen

____

Unterstütze unsere Kollegin Hannah bei ihrem Studium des Gesundheitsmanagements und nimm an ihrer Umfrage teil.

Thema: "Welche Rolle spielt das Angebot des digitalen Service bei der Wahl der Praxis?" - Die Teilnahme dauert max. 3 Minuten.

JETZT TEILNEHMEN

OK